Lernen lernen

14. Weihnachtsaktion „Sternenlicht“ vom 10.11. bis zum 12.12.2016

 

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung

Kann Lernstoff aufgrund mangelnder zentraler Reizverarbeitung nicht gut aufgenommen, verarbeitet und interpretiert werden, dann kann der gesamte Lerninhalt nicht erfolgreich gespeichert und deshalb bei Bedarf nicht fehlerfrei abgerufen werden.

  • Lernblockaden sind die häufigste Ursache für Lernprobleme und fehlenden Schulerfolg
  • Lösung von Lernblockaden ist unabdingbare Voraussetzung für erfolgreiches gehirngerechtes Lernen

Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung löst Lernblockaden gehirngerecht mit dem Ziel, das Lernen zu lernen!

  • Nur Lernen mit Spaß ist wirklich erfolgreiches Lernen
  • Motivation, Ausdauer und Handlungskompetenz entstehen dabei von selbst
  • Lerninhalte werden gespeichert und können auch in Stresssituationen wieder abgerufen werden
  • Ganzheitliche Wahrnehmungsförderung ermöglicht verbesserte Wahrnehmungsleistung

Das von mir seit 1998 für Kinder, Jugendliche und Studenten stetig weiter entwickelte Konzept "Ganzheitliche Entwicklungs-, Bewegungs- und Lernförderung" packt Lern- und Konzentrationsprobleme, Lese-Rechtschreibschwäche, Legasthenie, Dyskalkulie und AD(H)S direkt an der Wurzel. Um derartige Lernstörungen und Lernblockaden zu lösen, müssen zunächst fehlende sensomotorische Entwicklungsstufen nachreifen und beide Gehirnhälften optimal verschaltet werden. Dann kann jeder Schüler Lernen lernen.